Fachgruppe Jungpflanzen im ZVGPflanzenzüchtung und Saatgutproduktion
Breites Sortiment
Elite-Material nach EPPO-Standard
Wissenschaft Und Forschung
Qualifizierte Mitarbeiter

Meldung vom 01.07.2016

Züchtungs- und Jungpflanzenunternehmen trafen sich mit dem Arbeitskreis Beet- und Balkonpflanzen der LVG´s

 

An der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Veitshöchheim trafen sich am 22./23. Juni 2016 die Mitglieder der Fachgruppe Jungpflanzen (FGJ) zu Ihrer Sommertagung. Der Schwerpunkt der Tagung lag im Informations- und Meinungsaustausch mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Beet- und Balkonpflanzen der deutschen Lehr- und Versuchsanstalten. Diese führten parallel ihre jährliche Koordinierungsbesprechung in Bad Zwischenahn durch.

Schwerpunkte der gemeinsamen Veranstaltung waren die Vorstellung aktueller Ergebnisse der bundesweit durch den AK koordinierten Versuche und die Diskussion und Abstimmung laufender und zukünftiger Versuchsfragen. Darüber hinaus gab es eine gemeinsame Begehung der diesjährigen Sorten- und Neuheitenprüfung Beet- und Balkonpflanzen der LWG Veitshöchheim.

Die Ergebnisse der Kulturversuche der am Arbeitskreis B&B beteiligten Versuchsstandorte sind auf der Webseite www.arbeitskreisbeetundbalkonpflanzen.de für jeden Interessierten kostenfrei abrufbar.

Vor und nach dem Treffen mit den Versuchsanstellern fanden Sitzungen der FGJ-Arbeitskreise statt. Zu den in den Arbeitskreisen behandelten Themen gehörten u.a. die Größenklassifizierung Beet- und Balkonpflanzen für Endverbraucher, neue Ergebnisse zum Einfluss verschiedenen Spektralfarben auf Stecklinge, Bienenweiden, Bienenschutz im Pflanzenschutz und die Digitalisierung des Gartenhandels.

Gutberlet, FGJ

Fototext:
„Frau Eva-Maria Geiger, Sachgebietsleiterin Zierpflanzenbau der LWG Veitshöchheim, führte die Teilnehmer der FGJ-Sommertagung und die Versuchsansteller des AK B&B gemeinsam durch die Sortimentssichtungen der LWG.“

Autor: fog
E-Mail: info@youngplants.de

 

zurück zur Übersicht